Ausbildungslehrgang nach dem Xatosu Team Konzept®

Ausbildungslehrgang nach dem Xatosu Team Konzept®

2.200,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Vorstellung des Xatosu Team Konzept® (Stand 10/2021)


Für wen ist die Weiterbildung geeignet? (Zielgruppe)


Ich freue mich, dass Sie Interesse an dem Xatosu Team Konzept® haben und sich damit für einen noch immer sehr neuen Weg interessieren.


Die Weiterbildung ist für alle Reitbetriebe und Ponyschulen geeignet, die sich auf ganzheitliche reit- und erlebnispädagogische Gruppenarbeit in festen Gruppen spezialisieren wollen und dabei nach einem fundierten und praxiserprobten Konzept suchen. Gleichzeitig möchten wir Ihren Betrieb damit in eine sichere Zukunft führen können. Wenn Sie gerade erst in der Gründung eines Reitbetriebes sind, bekommen Sie von uns Support und sämtliche erforderlichen Informationen, damit einem problemlosen Start nichts mehr im Wege steht.


Wenn Sie gerne mit Menschen und Pferden ganzheitlich und im Eingang mit der Natur zusammenarbeiten möchten, Sie die Liebe zu unseren vierbeinigen Freunden mit Beruf und persönlicher Weiterentwicklung verbinden wollen und Sie Ihren Unterricht unter stetiger Berücksichtigung des jeweiligen Menschen durchführen möchten, dann ist unsere Fortbildung genau das Richtige für Sie. Sie erschließen sich praxisnah ein erfüllendes und langfristig sicheres Arbeitsfeld.


Was genau ist ein Ranch Tag? (Erlebnisnachmittag / Erlebnispädagogik)


Bei unseren Ranch Tagen handelt es sich um ein festes Gruppenkonzept, das kindgerecht, altersgerecht und sicherheitsorientiert ist, in dem die Kinder in festen Gruppen regelmäßig jede Woche an einem festen Tag betreut werden. Es ist ein langfristiges Angebot für alle Kinder zwischen ca. 4-12 Jahren. Die Kinder werden am Nachmittag 2 ½ Stunden betreut. Der Ranch Tag findet das ganze Jahr auch innerhalb von Ferienzeiten statt (außer den Weihnachtsferien). Es werden höchstens 10 Kinder angenommen. Der Termin findet immer wetterunabhängig statt. Die Kinder sollen u.a. auch lernen, dass man Tiere auch versorgen muss, wenn das Wetter mal schlecht ist.


In der gemeinsamen Zeit werden die Pferde versorgt mit allem was dazu gehört, wie Fegen und Säubern des Paddocks, Füttern und natürlich kommt auch das Putzen und Reiten nicht zu kurz.


Die Kinder werden ganzheitlich erlebnispädagogisch gefördert, das heißt, dass wir mit allen Sinnen die Natur und Tiere erleben werden. Der Schwerpunkt dieses Nachmittages ist der ganzheitliche Aspekt mit vielen Gruppenerfahrungen, Erlebnissen und Sozialkontakten. Es geht hier allerdings nicht ums klassische leistungsorientierte Reiten lernen. Ein Ranch Tag kann keinen Reitunterricht ersetzen. Es ist ein Angebot für alle Kinder, die sich einen Zugang zum Pferd wünschen, der über das normale Angebot einer Reitstunde hinausgeht.


Die Kinder sollen beim Ranch Tag ganz in die Welt der Pferde eintauchen. Sie sollen bei diesem langfristigen Angebot alles über einen partnerschaftlichen Umgang mit den Pferden und über pferdegerechte Haltung und die Bedürfnisse eines Pferdes lernen. Deswegen ist es in der Praxis beispielsweise auch gut möglich, dass die Kinder bei einem anfallenden Hufschmiedbesuch oder einem Besuch der Pferdewaage mit vor Ort sind, um einen noch tieferen Einblick zu erhalten, was es bedeutet, ein Pferd zu versorgen.


Die Kinder tauchen spielerisch in vielfältige Lernfelder in der kindlichen Entwicklung ein und erfahren Sinnes-, Natur- und Körpererfahrungen und erreichen die unterschiedlichsten Selbsterfahrungen und Sozialkompetenzen.


Neben der allgemeinen Versorgung der Pferde steht auch das gemeinsame Spielen im Vordergrund. Die Kinder werden spielerisch, entwicklungsfördernd und bewegungsaktiv an das Pferd herangeführt.


Wir verfolgen hier stets immer den ganzheitlichen Ansatz, denn unsere Ponys sind unsere Freunde und Partner. Besonders wichtig ist uns auch, dass wir „pferdeschonend“ arbeiten und unsere Ponys durch abwechslungsreiches Training motivieren und langfristig gesund erhalten.


Für die Kinder soll erlebbar und erfahrbar werden, dass jedes Pony ein ganz individuelles Lebewesen ist. Die Kinder lernen welche Bedürfnis­se Ponys haben und dass der Mensch dafür verantwortlich ist, dass es den Ponys gut geht. Sollte mal ein Pony krank werden, werden die Kinder möglichst in die Betreuung / Versorgung ihres Ponyfreundes integriert oder lernen alles über die jeweilige Erkrankung und was zu tun ist, damit es dem Pony wieder besser gehen kann.


Bei jedem Ranch Tag geht es um die Vermittlung von Basiswissen im Umgang mit Pferden, damit die Kinder selbständig und eigenverantwortlich mit ihnen umgehen können.


Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Kinder langfristig und angstfrei für Pferde begeistern können und dies von Anfang an. Die Kinder finden ein möglichst naturverbundenes und liebevolles Umfeld vor.


Wie ist die Idee eines Ranch Tages entstanden?


Der Ranch Tag ist in der ganzheitlichen Reitschule, der Xatosu Ranch in 46399 Bocholt, aus der Praxis heraus entstanden. Da die Nachfrage nach diesem Praxisaufbau so groß ist, ist die Idee daraus entstanden, ein festes Weiterbildungsangebot zu erschaffen, um auch andere Reitbetriebe auf ein neues Level bringen zu können und damit in eine sichere und zukunftsorientierte Zukunft. Selbstverständlich immer im Blick Kinder und Ponys miteinander zu verbinden.


Teilnahmevoraussetzungen


Wir arbeiten pferdefreundlich und zum Wohl unserer Pferde. Wir setzen eine moderne und tiergerechte Pferdehaltung nach ethischen Grundsätzen voraus.


Wir setzen weiterhin folgende Voraussetzungen voraus


· langjährige Erfahrung im Umgang mit Pferden

· Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung

· Mindestalter zu Lehrgangsbeginn: 18 Jahre

· Realschulabschluss oder einen vergleichbaren schulischen Abschluss


Zur Teilnahme an der Weiterbildung setzen wir keine Vorqualifikationen im Pferdebereich voraus, wie beispielsweise den Trainerschein nach der FN. Wünschenswert ist aber bereits Erfahrung mit Kindern und selbstverständlich umfangreiche Sachkenntnis im Umgang mit Pferden.


Was sind Ihre Vorteile?


Der Ranch Tag spricht eine neue Zielgruppe an und ist seit Jahren erfolgreich in der Praxis erprobt. Sie erhalten damit ein sicheres Folge- oder auch Zusatzgeschäft und damit verbunden erzielen Sie mehr Umsatz mit vorhandenen Ressourcen. Ich garantiere eine schnelle und einfache Einführung und Umsetzung bei gleichzeitiger geringer Investition und Risiken.


Die Fernseminare zur Reitpädagogik, Erlebnispädagogik sowie der Grundlagenkurs Betriebsmanagement sind staatlich zugelassen. Das Fernschulwesen in Deutschland unterliegt dem Fernunterrichtsschutzgesetz und ist somit im Vergleich zu anderen Weiterbildungsformen gesetzlich geregelt. Der Fernschulunterricht der Academy for Horses® unterliegt den strengen Maßstäben der Zentralstelle für den Fernunterricht (ZFU) und ist durch Gutachter dieser staatlich geprüft und zugelassen. Somit können Sie sicher sein, dass Sie geprüfte Bildungsqualität auf höchstem Niveau erhalten. Dafür steht das Siegel der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht.


Sie sind bei der Weiterbildung zeit- und ortsunabhängig. Der Unterricht der Academy for Horses® ist an jedem Ort der Welt möglich. Studieren Sie also bequem und flexibel von zu Hause aus. Sie erhalten alle Studienhefte und weitere Unterlagen zur Fortbildung digital. So können Sie diese an jedem Ort der Welt abrufen. Somit studieren Sie flexibel und ortsungebunden und können überall Ihre Unterlagen Lesen, Ausdrucken oder Bearbeiten.


Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie sich bereits während der Fortbildung mit unserem Studenten-Logo ausweisen können und damit bereits Ihre Werbung anpassen können.




Fordern Sie gerne weitere ausführliche Informationen zum Ausbildungsablauf, einer Material- und Leistungsübersicht und alle Informationen über eine mögliche Zertifizierung an.